Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Für Dich [VIIb]

Gratturm, Kleiner, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Davide


31.03.2011 09:20
Die naheliegende Lösung (Ende der Hangelrippe mit rechts nehmen und gerade hoch zu Fingerlöchern) gelang mir nicht. Das einzig erreichbare Fingerloch ist einfach zu schlecht (Größe 1,72). Gleich zur Ostkante wollte ich auch nicht und fand diese Lösung: Linker Fuß steht links der Hangelrippe in kleinem schwarzen Loch. Rechter Fuß rechts der Rippe auf Reibung. Ende der Hangelrippe mit *links* (statt rechts) greifen und bis zu einem guten Fingerloch durchlaufen. Linken Fuß dorthin, wo eben die linke Hand war. So erreicht man die große griffige Zacke. Laut Kompaktführer nur RP VIIb. Schien mir eher wie VIIc. RP m.E. wenig sinnvoll, denn es ist weniger eine Ausdauersache als vielmehr ein "gewusst wie". + (gut)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


21.09.2010 08:36
Zum Ring ungesichert, aber gängig. Wer am Ring gerade hoch will und nur die Fingerkuppenlöcher anpeilt, bewegt sich schnell im VIII. Grad! Mit der Rippe rechts gehts für VIIa-b gut, aber man befindet sich schnell im Ausstieg der "Ostkante". Die letzten Meter sind eher leicht und durch einen 8er-Knoten gut gesichert. Wäre die Linie weniger gesucht, gäbs von mir ein "gut". (Normal)
Bergbanane


14.04.2009 14:47
der zug am ring hat es gerade für große in sich. man muss die rippen am ring halten, rechts hoch antreten und sich mit der rechten hand zu dem gut sichtbaren, aber weniger guten untergriff schummeln (schwerpunktverlagerung), bevor man die große rippe an der kante erreichen kann. dort ist es schon deftig 7b, dafür aber auch dank ring perfekt gesichert. (Normal)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


23.09.2002 06:59
Man benutzt nicht ab Ring die Kante, sondern eine Hangelrippe kurz vor der Kante. Kurze nette Kletterei mit Crux am Ring (Normal)
geraldino
Authentifizierter Benutzer


17.09.2002 21:40
Wie im KKF beschrieben linkshaltend über Rippe zu R. Weiter Wand bis die O-Kante mitbenutzt werden kann.Kurzer gut gesicherter, durchaus selbständiger Weg. Schwierigkeit VIIa/b.Noch reichlich Begehungen. + (gut)
JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


21.07.2002 19:35
Der Ring steckt verlockend, aber in einer Sackgasse - da man schon in Ringhöhe die rechte Kante mitbenutzen muß, selbst als Variante zu unselbständig. Gerade hoch wäre o.k. - aber nicht für ne 7 !! (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein