Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [IV]

Dompfaff, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Matthias Jäger
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Riesa


12.07.2021 10:40
Wenn man es wie von Rüdiger beschrieben macht, kann man es bis kurz vor den Gipfel zunächst als Stemmkamin machen. Dann zwei Züge Spreize in guten Trittmulden und beherzt zum griffigen Gipfelzacken. Sehr kurz, aber gut. + (gut)
Ruediger


07.04.2018 18:54
Man kann den Abstieg etwas verkürzen, wenn man vom Absatz an der rechten Kaminseite direkt in die Spreize geht. Für IV sehr gutmütig. (Normal)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


03.04.2014 14:48
Der Dompfaff steht exakt unterhalb des Däumlings vor dem Massiv; was aus der Anstiegsskizze vielleicht so klar nicht hervor geht. Hängt man beim Einstieg des AW in den Abstiegskamin, ein Seil (das man nach unten natürlich nicht benutzt) in diesen, so kommt man nach erfolgter Gipfelbesteigung leichter und entspannter zurück zu den Rucksäcken. + (gut)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


29.08.2004 22:23
Geht auch alleine mit Selbsicherung gut. Aber selbst wenn man von unten sichert, kann man zumindest eine Zackenschlinge legen. (Normal)
Stefan Krause


02.10.2002 16:06
Da vom Massiv gesichert, super Sicherung. Spreize nicht problematisch. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein