Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Kulissenweg [* V ]

Raue Zinne, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Uwe H


28.08.2016 13:29
Unten top Kletterei und Sicherung, ab Absatz ohne vernünftige Sicherung. Ein Ring wäre m.M. hier angebracht. --- (Kamikaze)
Walli Walther
Wohnort: Radebeul


12.06.2015 11:40
Zusammenfassung: für Vorsteiger an der psychischen Fünfer-Grenze insgesamt mittelmäßig bis grad ausreichend gesichert. Eine schwere V mit genau zwei Schlüsselstellen. Und: die Dauerschlinge ist kaputt und versperrt den Griff ein wenig-wir konnten die aufgr. eines fehlenden Messers nicht entfernen. Gleich über dem Einstieg liegen Schlingen an dem keksigen und hohl klingenden Block, den die meisten wohl von rechts angehen und sich dann nach links in Ri. Riß hangeln. Für große Menschen kein Problem, aber kleinere werden Probleme haben, die scharfe und gute hintere Blockkante zu greifen. Der nachfolgende Riß kann links- und rechtsgängig geklettert werden, es liegen zwar Schlingen, aber das erfordert dort doch erheblich Kraft und fallen sollte man da nicht. Dann bis zum Absatz entspannend und wirklich schön! Bis zum unmittelbaren Rinneneinstieg (die rechte der drei sichtbaren Rinnen) leicht und luftig/ lustig. Dann kommt die zweite schwere Stelle, nämlich die Rinne. Sicher kann man links und rechts (z.B. auf dem dritten Band weit weit rechts draußen in der Wand neben der Rinne) was für den Kopf legen oder was für die Augen. Aber offen gestanden haben wir nichts gefunden, was sicher einem Sturz standhalten würde. Und die Rinne ist im Mittelteil unangenehm. Am besten ist es wohl, den Rücken an der rechten Rinnenseite zu haben und links anzutreten. Ist und bleibt aber moralisch anspruchsvoll. Zum Streit mit dem Schoko-Ring: er gehört nicht zum Weg, wurde von uns nicht benutzt und sollte nur im Notfall angegangen werden. Ob der Weg dann noch als sauber geklettert einzutragen ist, darf Gegenstand eines Streites sein... + (gut)
flueggus
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: darheeme


02.07.2012 07:26
"Nicht übermäßig gesichert im unteren Teil" ist Quatsch. Es liegen immer wieder gute Knoten. Im oberen Teil gibt es jeweils reichlich 1 m rechts der Rinne drei Sanduhren. Die erste dort, wo die Rinne nach dem Passieren des "Blockschokoladen"-Ringlochs aufsteilt. Derzeit allerdings mit lebendigem Inhalt. Die zweite recht auffällig 3 m darüber, allerdings würde ich ihr noch weniger zutrauen als der letzten kleinen noch 1,5 m höher, die auf Knoten gelegt eventuell was halten könnte. ++ (sehr gut)
René Dutschke
Wohnort: Dresden


18.07.2010 18:48
Der untere Teil bis zur Terasse war sehr schön und hatte interessante Kletterprobleme zu bieten, ist aber meines Erachtens nicht übermäßig gesichert. Im engen Kamin in ca. 2m Höhe liegt ne Dauerschlinge. Von der Terasse an dann in der Rinnenfolge ganz rechts (wenn ich nicht irrte) nach oben. Dort wars für mich gänzlich ungesichert und dementsprechend sehr aufregend. Für Ängstliche (zu denen auch ich mich zähle) im Vorstieg eher nicht zu empfehlen (auch meine Nachsteiger waren recht angespannt). Schwierigkeit V trifft zu denk ich. + (gut)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


21.03.2006 16:43
Die Blockschokolade ist mit samt ihren Ringen aufgefressen worden. (Normal)
LKinP
Wohnort: Bad Gottleuba


25.05.2003 11:10
Der Weg lebt von seiner Vielfältigkeit des Kletterns und seiner "Kulisse". Den Ring von Blockschokolade mit zu nutzen ist normal und verändert den "sicherungslosen" Reibungsausstieg so sehr nun auch wieder nicht! ++ (sehr gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


05.05.2003 17:33
Wieso braucht man im oberen Teil Orientierungssinn? Man steigt lfd. rechtshaltend hoch und in der rechtesten Rinnenfolge z.G. Früher brauchte man dazu allerdings eine gute Moral. Aber jetzt klinkt vermutlich jeder den 1.R. von "Blockschockolade" mit....und ein weiterer Klassiker wurde entscheidend in seinem Charakter verändert. Mit welchem Recht eigentlich? (Normal)
Jonas Weiß
Wohnort: Bautzen


06.12.2002 21:47
Den unteren Teil bis zur Terrasse fand ich sehr schön. Sicherungmöglichkeiten gibt es genug. Das Panorama ist spitze. Im oberen Teil braucht man guten Orientierungssinn. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein