Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Puppenmord [VIIIc]

Kanstein-Vorgipfel, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

klettertorsten


10.07.2017 00:46
Der 4.R ist der 1.R der Direkten SW-Wand und der 6.R ist der R des SO-wegs über dem gr. Absatz.Fands eher gängiger als die Direkte SW-Wand die allerdings straf mit 8b RP8c bewertet ist-jedenfalls hat wohl richard ein zwei Griffe übersehen. ++ (sehr gut)
Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


04.09.2012 00:00
Schöne Nacherschließung. Der Einstieg ist heikel (windige SU, wo man sie eigentl. nicht mehr braucht), dann genüssliches Steigen bis zum letzten R. Beim Ausstieg (leicht rechtshaltend) sollte es nicht zu heiß sein, geht aber für VIIIc. ++ (sehr gut)
richard


05.09.2007 14:03
klasse lienie gut gesichert ,aber man sollte mehr drauf haben !besonnders der ausstieg hat es in sich den kann man auch mit 9a oder 9b bewerten ++ (sehr gut)
krohsax
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: OZ


05.04.2004 10:28
Die hohe Anzahl der Ringe ist durch die Gesteinsqualität gerechtfertigt und werden sicher sorgenfreies, aber nicht adrenalinfreies Klettern nach dem 1. R gewährleisten (Nachstieg), in seiner Gesamtheit eine sehr gute Neuentdeckung. + (gut)
E_KVB


25.08.2003 01:44
wirklich eine gute neuentdeckung, allerdings noch etwas kruemelig. zum 1.R nicht ganz ungefaehrlich, da die einhaengeknirpel keinen soliden eindruck machen. (im band mehrere schlingenmoeglichkeiten (2SU'n+platte) aber nichts 100%tiges. am letzten ring zwei schwere zuege die etwas mehr verlangen als bei den nachbarwegen, so dass mE VIIIc gut hinkommt. laesst man diese stelle weg, hat man VIIc/8a geklettert. erwaehnt soll noch werden, dass der 3. ring ein quasi-nR im arnoldweg ist. zwar liegt er nicht direkt in der linie, uebt aber eine starke anziehungskraft aus, der ich nur widerstehen konnte, weil 2m links ein solider kevlar-knoten lag... ++ (sehr gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


05.06.2003 14:50
Das Flaschi an einer Erstbegehung mit so vielen Ringen mitwirkt, die so im Bannkreis der "klassischen" Direkten SW.-Wand (Arnold) liegt, zeugt fast von "neuem Denken". HS vom letzten Ring weg zum Absatz, prima gesichert mit 5 (fünf) Ringen. + (gut)
peroxide20
Authentifizierter Benutzer


13.05.2003 11:57
vielleicht sind es auch nur 5R ???? mir düngt es wären 6R gewesen, auf jeden fall genug. der vorletzte R ist der 1.R der SW-Wand + (gut)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


13.05.2003 00:24
6 Ringe? (Normal)
peroxide20
Authentifizierter Benutzer


13.05.2003 00:10
rechts vom SW-Weg schöne relativ neue Plasierroute mit 6R und crux am letzten insgesammt vielleicht RP8c + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


La Sportiva - Women's Mythos Eco - Kletterschuhe 115.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein