Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Direkter Puschweg [VIIa]

Kampfturm, Grosser Zschand

Benutzer

Kommentar

Bewertung

awertyp


23.07.2018 05:58
leicht links von Ring mal was Rundes halten und hoch antreten - entspanntes Probieren durch den Ring möglich. VIIb hätte ich auch geglaubt. + (gut)
JensP
Authentifizierter Benutzer


09.09.2012 21:43
R einhängen geht wahrscheinlich erst ab 1,90m entspannt. Viel von den kleinen Strukturen ist schon weggebrochen, ich hätte sogar VIIc vergeben. (Normal)
Ruebe


03.08.2009 21:52
Man kommt auch ca. 1m rechts vom Ring hoch: Erst zum Ring, dann nochmal etwas zurück und nun rechts am Ring vorbei und nach links zum Puschweg. Kräftig und schlechte Gesteinsqualität! (Normal)
Hobbit
Wohnort: zu Hause


13.05.2008 09:06
Auf dem Weg zum Ring im großen Loch eine gute SU das einhängen für kleine recht schwer. Am Ring vorbei geht mit einer kleinen Schale links und Füße weit hoch stellen. SV RP.:VIIb (Normal)
geraldino
Authentifizierter Benutzer


28.10.2004 08:57
Auch zum R hin sind schon einige beherzte Züge notwendig. Dann das große Grübeln wie's weitergeht. Gerade hoch geht gar nicht, rechts vorbei ist für VIIa nicht zu haben (zumal ein Griff abgebrochen scheint). 2m nach links in Rißspur kommt man dann dem Schwierigkeitsgrad angemessen schnell auf dem Absatz. Der kürzeste Aufstieg auf den Kampfturm. (Normal)
e-fred
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Im Ländle


26.05.2003 12:41
Direkter Einstieg zum Puschweg, geht in der Scharte zum Auerhahn los. Ein Ring sichert die Schlüsselstelle, nach 5m Kletterei ist man dann auch schon im Puschweg. Am Ring muss man für VIIa mal ganz schön mitmachen. Noch unter 40 Begehungen. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Petzl - Tikka - Stirnlampe 29.19€ 16.05€
45% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein