Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Dekolleté [VIIIa]

Mädel, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


02.06.2010 08:23
Nach einer weiteren Bestätigung, dürften die Ersteinträge bezüglich der Gesteinsqualität wohl doch zutreffen. (Normal)
Schnapser
Authentifizierter Benutzer


31.05.2010 16:48
Positiv: Sehr interessante Züge. Die sind aber speziell vom 1.R. bis über den 2. für VIIIa sackschwer. Negativ: Keine verlässliche Sicherung zum 1.R., man sollte sich also sehr behutsam an den filigranen Strukturen zum 1. R. schleichen. Des Weiteren ist der Fels insgesamt, vor allem nach dem 3.R., selbst für die Kette, unterste Schublade. Habe dann eher wieder den festen AW-Ausstieg genossen. Noch viele Begehungen. (Normal)
ThomasW
Authentifizierter Benutzer


10.05.2009 19:57
Also wenn ich mir die drei vorigen Kommentare durchlese, denke ich, ich hätte was anderes geklettert. Für Schrammsteinverhältnisse war es normales Gestein. Ansonsten müsste man bei vielleicht 70% der Wege schreiben, dass sie brüchig wären. Abgesehen von der schlechten Absicherung des AW-Ausstieges fand ich den Weg nicht schlecht. + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


10.09.2006 17:35
Wahrscheinlich lag es an der Gesteinsqualität oder meinem Alter, dass ich es für VIII a eher weniger gängig fand. Zwischen dem 1. und dem 2. Ring gibt es 2 Möglichkeiten (gerade mit 1-Finger-Loch und links zu R) oder -schwerer- nach links und gerade hoch zum 2.(ausbruchgefährdete Tritte). (Normal)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


17.08.2005 17:05
Geniale Züge, für den Schwierigkeitsgrad gängig aber eine fürchterliche Gestein! Das kostet den Weg ein "gut". So richtig unangenehm ist es aber nur vor dem 3.R, der Rest ist für Schrammsteinverhältnisse sehr fest. (Normal)
Gulli


11.07.2003 17:13
Eigentlich ganz nette Linie, wenns nicht ab dem 3.R so fürchterlich brüchig wäre. Die etwas rollige Reibung dahin ist wohl eher der geringen Begehungszahl geschuldet (17). Mit Ringen im 3,5 m - Abstand sportimässig gesichert. Crux: vom 2.R bis zum Sandkasten unterm 3. R. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein