Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Neuer Weg [* VIIa ]

Raue Zinne, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Frido
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


02.05.2009 19:56
Ein sehr interessanter Weg,der mir mehr abverlangte als die NO-Verschneidung.Für mich war die moralische Crux vom Hundebahnhof auf den Pfeiler.Allerdings kann man hier einen Sicherungstrick anwenden, indem man mal kurz durch den Bahnhof von hinten auf den Pfeiler krabbelt.Der folgende Reibeisenriss klemmt weit hinten,was das Umgreifen erschwert.Die Absicherung des Schlussrisses besteht vor allem aus guten Klemmstellen und einer gefestigten Moral.Die Kante zum n.R. war mir zu brüchig, sodass ich diese rechts umgangen bin. Der Zug am Ring ist problemlos.Wer den Weg auf Grund der *VIIa anvisiert, sollte besser weitergehen. + (gut)
Schnapser
Authentifizierter Benutzer


18.05.2007 07:11
Jetzt weiß ich, warum der JörgB hier als einziger steht: Hier wird derbe unterbewertete Handrisskletterei geboten! Hätte sogar ein "sehr gut" bekommen, wäre ich nicht in dem Irrglauben eingestiegen einen gängigen VIIa-Sternchenweg einzusteigen... Schon die Erweiterung am Einstieg geht bescheiden (wird zu breit für Faust), man kann links die Kante mitnehmen oder von rechts her anhangeln. Aus der Höhlung ausnahmsweise gängig mit Henkeln auf das Pfeilerchen zu spreizen, dann wieder nach rechts in den langen, steilen, glatten und rauhen (Der Gipfel macht seinem Namen Ehre...) Handriss, der vor allem beim Schlingenlegen fordert und mir moralisch an die Reserven ging, das Ding hängt auch bis zum Schluss, somit optimal zum "Nachsteigerverheizen". Die Kante oben ist dann ohne Vorbehalte/Unterstützung zu genießen. + (gut)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


06.06.2004 21:47
Richtig gute Handrißkletterei, auch wenn das Landekreuz am Einstieg etwas irritiert. Die 1. Schlinge liegt aber erst am Ende des Einstiegsrisses, rechts in der Erweiterung sollte man auch noch was legen, und im Ausstiegsriß zum Band bekommt man auch noch etwas unter. Die Baustelle am R oben an der Kante ist überaschend blöd zu überklettern. + (gut)

Anzeige:


Edelrid - Jay - Klettergurt 63.31€ 37.99€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein