Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Zahnlücke [VIIIb RP VIIIc]

Hirschzahn, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

TBaumann


10.06.2019 15:16
Sehr interessante, sachsen-untypische Kletterei an senkrechten Eisenrippchen. Der erste Ring hängt leider ca. 15-20 cm zu hoch und ist für Kleinere aus einer sehr unangenehmen Position zu klinken. Die Hauptschwierigkeit sind die 2 m über den ersten Ring. Die Züge sind für VIIIb keinesfalls geschenkt! + (gut)
Frank Jaenecke


30.06.2004 15:42
Die Kletterei verläuft entlang interessant aussehender Eisenadern, die senkrecht nach unten ziehen. Die Crux ist am 1.Ring: Man muss mal zwei Löcher leicht links davon halten und durchlaufen und an der Eisenspur hangeln. Der Rest geht eigentlich ganz gut, so dass die Rotpunktbewertung wohl etwas geschmeichelt ist. Der Gipfel steht sehr im Schießgrund drin, weshalb die Wege daran nur sehr langsam trocknen. + (gut)

Anzeige:


Petzl - Tikka - Stirnlampe 29.19€ 16.05€
45% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein