Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Neuer Kluftweg [III]

Bärensteinklotz, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Wolf
Wohnort: am Fuße der Quacken...


06.07.2019 14:35
Bin bei Thorsten. Der Erwähnte Absatz war auch der Punkt an dem ich an die Wand ran ging, nach dem ich - solo - erstmal den Neuen KLuftweg versucht hatte. Der kleine Absatz ist recht schmodrig, was das Stehen ein wenig unangenehm macht. Wer groß ist (so vielleicht ab 1,80) kann hier direkt eine Eisennase über den Absatz greifen und ist auf dem Gipfel. Ich nahm Riss + die kleinere Nase etwas links vom Absatz, rechts über dem Riss. Der Zug geht voll, fühlt sich aber unangenehm an. Augen zu und durch und "einfach mal aufstehen". Könnte bei Nässe allerdings wirklich haarig sein, eher für lange Hochsommer-Trocken-Perioden, die uns dank Klimawandel ja wohl leider öfter ins Haus stehen. + (gut)
Torsten Kleider


05.09.2018 10:16
Man kann den Weg bis zum kleinen Band als Kamin gehen (1,74m). Da besteht dann auch immer die Möglichkeit die nächsten Tritte mal mit einer Drahtbürste zu putzen. Im Riss kann man durchaus auch den ein oder anderen Kinderkopf/dickes Tau versenken. Dann Übertritt auf das kleine Band rechts vom Riss und dann auch rechts bleiben. Rechterhand ist noch eine ringwertige Sanduhr. Und dann die letzten zwei Meter nach oben... + (gut)
Jo
Wohnort: Dresden


05.06.2008 15:13
Ich fand den Weg nicht sonderlich grün, verglichen mit der NW-Seite. Und wenn man den Riss nicht anfasst, sondern links und überwiegend rechts die Reibungstritte und -griffe nutzt, wird man nicht dreckig und das Tier- und Pflanzenleben im Riss nicht gestört. Aber Sicherung ist, wie im AW, Fehlanzeige. Wer schlau ist, geht hier gar nicht erst hin, denn Klettern ist fast überall schöner. (Normal)
Ronald Walter


04.07.2004 11:52
Schade das es nichts niedrigeres als Kamikaze gibt, sonst würde ich das hier anwenden. Der grünste Weg am Gipfel. Am Ausstiegt besitzt man dann die gleiche Farbe wie der Weg! Ansonten großer Spreizkamin! --- (Kamikaze)

Anzeige:


Falke - Women's SK1 - Skisocken 26.27€ 19.70€
25% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein