Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Variante zum AW [III]

Hafersack, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

BVGranReserva


10.05.2021 09:32
Finde es interessant, dass niemand etwas über den Abstieg vom Massiv zur 2.AÖ sagt. Die letzten Meter zum Block sind schon ganz schön luftig und wenn man als Nachsteiger abrutscht, saust man ein paar Meter in die Tiefe. Ein Anfänger- oder gar Kinderweg ist daher selbst der AW (II) nicht. Die Variante fände ich mit IV fair bewertet. Bin schon leichtere Ver Reibungswege geklettert. + (gut)
Gipfelheini


12.01.2020 18:42
Wie bereits erwähnt gute Variante um sich den Schinder zu sparen. Auf dem Vorgipfel liegt die letzte Schlinge. Empfand es jetzt auch schwer für III, aber lag vielleicht auch an der Kälte. + (gut)
Matthias Jäger
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Riesa


03.08.2014 01:05
Nein das ist schon III (vgl. Schwarzwildturm AW, ähnlich) Beste Möglichkeit zum absammeln meiner Meinung nach. Man steht recht gut auf jenem Reibungsstück (Absätze dazwischen) und es sind nur 3-4 Meter so daß es auch allein eine Empfehlung ist. Zu legen gibt's sowieso nichts. + (gut)
Bergbanane


08.06.2008 23:27
ich habs nur gemacht, weil ich mir den kamin des aw nicht geben wollte. ich wusste nicht, dass es eine III ist und hätte fünf bis sechs geschätzt. kann aber auch an der nicht vorhanden schlinge liegen.... (Normal)
Enrico May


02.08.2004 10:33
Bis auf die Schulter ist´s geschenkt, der Rest ist zwar nicht schwer, aber es ist rein gar nichts zu legen. Ist aber besser, als sich den AW hochzuschinden. Eigentlich ein schöner Gipfel, nur etwas kurz von der Bergseite. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein