Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Variante zum Nordweg [VIIb]

Köhler, Kleiner Zschand

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Kuhdorfbewohner


05.06.2011 20:50
hochspreizen bis zum ring sehr gängig, übertritt ein wenig wacklig, im Riss eine einigermaßen brauchbare 10er Knotenschlinge, dann moralisch besser über Wulst zu Ring, von nächster kleiner Kante die letzten drei Meter Reibung z.G. sind für VIIa (Originaler Nordweg) nicht zu haben, für VIIb (Variante z.Nordweg) grenzwertig, anderswo gelten solche völlig von Griffen befreite Reibungen als VIIc. Ich denke mit VIIc wird dem Weg eher genüge getan, moralisch recht anspruchsvoll, aber ansonsten ganz gut zu klettern. Wird scheinbar sehr selten gemacht 3. Begehung am 4.6.2011 erfolgt + (gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


12.09.2004 18:44
Sehr seltsam - nach den Regeln sind Wege die nur aus der Verbindung zweier bestehender Wege entstehen nicht anzuerkennen. Hier sind Schartenfrust (am Pechofenstein) und Nordweg (am Köhler) verbunden ohne einen halben Meter neu zu klettern. Noch seltsamer - diese Verbindung zweier 7a's ergibt plötzlich 7b... Kletterei siehe Nordweg. (Normal)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein