Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Eulenspiegel [* VIIIc RP IXa]

Eule, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


13.11.2013 00:11
Interessante und steile Überhangkletterei an meist großen, aber oft sehr runden Griffen, durchaus pumpig! Leider ist die schwierigste Stelle direkt *unter* dem 2.R, so dass man dort schon über dne Dingen stehen sollte. Wir haben den Weg optimiert und nach dem 4.R die Mäusejagt drangehäng ("Eulenjagt"). Dann 50 m rassige Wandkletterei: Nach 4.R Linksbogen, dann rechts zum Riss, nach 3 m SU, dann rechts in die Wand und gerade zum 3.R der Mäusejagt. ++ (sehr gut)
der mit der Slackline


08.06.2007 19:37
Schöner Weg im festen Gestein (außer nach dem 5.R.)Wird nach oben immer leichter, nur kurz nach dem 5.R. noch ma schwer, aber auch nur weil man die Rippchen in der Angt noch mehr kaputt zu machen nicht festhält.Mein Tipp: Bei schattigen Bedingungen RP bis zum 5.R klettern. ++ (sehr gut)
Frank Jaenecke


22.12.2005 14:56
Schöner Weg. Ist allerdings nicht 'pumpig' wie im Kompakt-Klefü geschrieben. Zwar sind die Griffe nicht immer positiv, man kann sich aber dennoch gut dazu hinstellen. Dann sollte es immer schön weiter gehen. Den unteren Teil fand ich noch am kräftigsten, oben legt es sich ein wenig. Man sollte sich die Kletterei nach dem 5.R sparen, es sei denn, man mag es, mit den Riesengriffen in der Hand aus der Wand zu fliegen. Absicherung ist in Ordnung (oben wird es auch mal etwas weiter als 3m). + (gut)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein