Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Castellan [VIIIb RP VIIIc]

Burgener Turm, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Felsspinne
Wohnort: Dresden


18.08.2008 16:44
Nach dem ersten Ring kann man entweder die Hangel bis zum Ende klettern und dann nach rechts an Löchern entlang zum 2. Ring klettern oder (leichter) gleich nach dem 1. Ring an Leiste nach rechts zur Kante und dort hoch zum 2. Ring. Zwischen 2. und 3. Ring bin ich dicht rechts der Kante geklettert, war das schwerste Wegstück weil abschüssige Leisten. Nach dem 4. Ring mal kurz überhängend hoch und wenn die Hand im Riß klemmt, ist´s eigentlich schon gelaufen. ++ (sehr gut)
ThomasW
Authentifizierter Benutzer


31.07.2005 16:12
Beeindruckende Linie. Zwischen dem 2. und 3.R klettert man im leichten Linksbogen. Den 3.R kann man mit dem Riesengriff rechts an der Kante einhängen. Ab dem 3.R wird es dann sehr kraftraubend, weil überhängend. Die Griffe sind zwar groß, aber das Band vor dem 4.R ist nicht sehr positiv. Für mich im onsight-Versuch war dort der Rausschmeißer. ++ (sehr gut)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein