Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Ostrinne [II]

Frosch, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


04.10.2023 09:22
Meist feucht, aber schön trocken lässt sich der Weg gut von Band zu Band steigen. Und der Grad stimmt auch. Das Normal nur wegen "meist feucht". (Normal)
Michael Diemetz
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


30.07.2020 17:50
Mit nur einer Schlinge ganz und gar nix für Vorstiegsneulinge. - (schlecht)
Kay
Wohnort: Helmsdorf


04.07.2010 06:23
Wirklich dreckig fand ich nur den Einstieg. Ansonsten gings eigentlich besser, als es aussieht. Vorm Ausstieg ist noch einen 2. Sanduhr. (Normal)
uwe
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Liegau Augustusbad


15.06.2008 16:50
Außer der SU gibt es bis zum Gipfel nur eine Wurzelschlinge als Umlenker, um an der AÖ nachzuholen. Als Wegesammler am Frosch hab ich es gemacht, ansonsten dreckiger Weg. + (gut)
Bergzwerg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Eppendorf/Sachsen


01.06.2008 06:33
Ein nicht wirklich zu empfehlender sandiger und dreckiger Weg,vor allem nicht für Vorstiegsanfänger. - (schlecht)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


23.08.2006 16:35
Ähnlich schmutzig wie der Ostweg. Am Ende der ersten Rinne ist eine SU. - (schlecht)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein