Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Direkte Elbwand [* VIIIc RP IXa]

Sieberturm, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Kuno


19.03.2007 08:40
... vor langer langer Zeit, als es in Rathen nur wenig zu klettern gab ... waren die Dir. Elbwand und der Idealaufstieg die einzigen Möglichkeiten, in diesem Grad "über der Elbe" zu klettern. Dieses herrliche Ambiente scheint sich in der Beurteilungen des Weges wohl eher widerzuspiegeln, aber kaum der Charakter des Weges. Der Weg ist in Passagen einfach nur sandig und zudem noch gefährlich zum 3.R - (schlecht)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


17.03.2007 14:27
Also ich finde den Weg klasse. RP ist nur das Vorbeiklettern am 2. R schwierig. +++ (Herausragend)
konrad schlenkrich


17.03.2007 14:21
Ich fands nich soo toll. Unten die Kletterei ist Höllenhundähnlich und lässt schon mal die Unterarme dick werden. Und es krümelt eben doch ganz schön. Einhängegriffe für die Ringe sind aber gut. Doch dann am Ende der Rißspur sollte man die Nerven behalten, weil das Band doch rund und sandig ist. Dort oben einfach endschlossen weiter klettern. Ein Sturz würde echt weit werden und eventuell...(Für RP 9a ganz schön anstrengend) (Normal)
uwe eckert


16.03.2007 17:24
Ein Wunderschönes Klettererlebnis, hoch und luftig über dem Elbtal.Vielleicht nicht als erste 8c,aber mit etwas Grunderfahrung in diesem Bereich und Vorliebe für grosszügige sächsische Kletterwege eine Empfehlung.Ausreichend bis gut gesichert,wenig sandig aber meist fest und Schlingenlegemöglichkeiten an den richtigen Stellen.Etwas Vorsicht zum ersten Ring,die 3-4 Züge sieht man aber gut ein (8a).Mit dem Idealeinstieg zum Band und als Ausstieg den schönen/leichten Riß der Talseite via Genuss zum Gipfel.Perfekt geschraubt. +++ (Herausragend)

Anzeige:


Bergans - Kid's Lilletind Light Softshell Pant - Softshellhose 58.44€ 35.06€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein