Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordostwand [VIIIa]

Gansturm, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


29.09.2011 19:43
Naja, "schöner Handriss" - ich weiß ja nicht. Die unglaublich schrottige obere Hälfte hat bei mir alle positiven Erinnerungen an den besseren unteren Teil ausgelöscht. - (schlecht)
Schnapser
Authentifizierter Benutzer


29.09.2011 13:54
Eine ganz große Risslinie, die dem Sägebügel oder Raaber Wand Nordverschneidung in nichts nachsteht. Dennoch lässt sich der Weg insgesamt schwer bewerten. Moralische Crux Einstiegsverschneidung, da es brutal sandet u die guten Schlingenstellen im Fingerriss erst ausgegraben werden müssen. Schon der erste Überh. (Doppelriss) fordert Überwindung. Die obere Fingerrisshangelei bis zum rettenden 1.R benötigt daher auch eine sehr gute Fußtechnik in diesem Sandhaufen. Dann technische Crux am R vorbei in den Handriss. Diesen empfanden ich u mein Nachsteiger als schönsten Teil des Weges, klemmt saugend auf Hand, neben Kinderköpfen lassen sich auch eine Bandschlinge u ein paar "normale" Knotenschlingen legen, viel dickes Zeug mitnehmen! Nach dem 2.R. (nachholen!) eine erst gutmütige Rissfolge, die aber kurz vor Schluss noch mal mit einem garstigen Schulterrissüberh. aufwartet, sandige Tritte rechts außen helfen. Oben Expedition durchs Heidekraut. 54. Beg. (Normal)
andreasT
Authentifizierter Benutzer


03.04.2007 17:32
Rißklasssiker von BA '69. Den unteren Teil der Verschneidung umgeht man rechts am vorgelagerten Block und quert von diesem (lange Bandschlinge) nach links. Über der Dauerschlinge läßt sich ein dicker Knoten unterbringen (11+6mm als 8erKnoten). Den Fingerriß klemmt gut, man bekommt aber nur die ersten Fingerglieder hinein. Zum R 2 weitere gute Schlingen. Unter den sandigen Überhang mittels Handklemmer queren. Nach einem kurzen Blick in den Riß zum 2.R habe den Vorsteig dann unseren Kindskopfexperten überlassen, der 3 Stück davon versenkt hat. Eine gute zusätzliche Absicherung biedet der Riß nicht. Er hat eine unangenehme Breite zwischen Hand- und Faußriß. Doppelhandklemmer sollten auch möglich sein, im Nachstieg bin ich aber größtenteils an den Platten der Außenkanten hoch. (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein