Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Miniservice [VIIc]

Hinterer Basteiturm, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

michi u
Wohnort: Dresden


06.07.2011 15:23
Welcher Nordeinstieg? Man steigt den Nordweg ein, wobei diese Verschneidung wohl kaum zu empfehlen ist. Oben einfach nur mistig und grün. Ich habe den Weg von der HS aus gemacht und somit kann man ihn machen. Den Sicherungs- und Gesteinsverhältnissen kann ich nur zustimmen. (Normal)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


25.04.2007 23:09
In Verbindung mit dem Nordeinstieg zu empfehlen. 1.Ring über Einhängehenkel hinter Rippe gut zu klinken, dann technisch-lohnendes Gelände zum 2.Ring (Henkel). Crux stellt der hängende Ausstieg dar - es lassen sich aber immer gute und große Griffe finden (Knoten am Ausstieg), oben dann links raus. Leider ist das Gestein selbst für Rathener Verhältnisse mies und man muss sich extrem vorsehen (--), die Sicherung dagegen ist überdurchschnittlich (++). =2.Beg.= (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein