Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Kahlschlag [VIIc RP VIIIa]

Förster, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

alter mann
Wohnort: bei Chemnitz


04.10.2020 21:19
Beide Ringe sind jetzt ausgewechselt, also jetzt klettern ohne Angst. (82. Begehung) + (gut)
André Spatzier


27.09.2007 22:05
Kaum kräftige, dafür sehr technische Kletterei. Für Einstiegszug zum 1.R und darüber zum 2.R je eine dünne, einlitzige Knotenschlinge an der Rippe. Mit Ausstieg zum Gipfel schöner "sächsicher" Weg. + (gut)
Freakclimber
Wohnort: Dresden


16.05.2005 21:20
RP VIIIa geht eher in Ordnung. Hatte aber auch keine Lust in die Ringe zu gehn. Abbinden ist eine gute Alternative. Abgesehen von den Ringen coole Wandkletterei. + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


01.06.2003 18:14
Die RP-Einstufung mit VIIIa finde ich angemessen, zumindest für Leute um 1,75 cm Körperhöhe. ++ (sehr gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


12.05.2002 10:14
Sehr interessante technische Kletterei, verblüffend daß sich alles lösen läßt. Wer der Meinung ist daß der Weg nur 7c-Kletterei bietet soll mal bitte sein Größenmaß mit angeben. Die Ringe erzwingen eine o.s.-Begehung geradezu - ich hätte mich nie freiwillig reingesetzt! + (gut)
JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


10.04.2002 23:44
Ist neuerdings RP VIIIa, aber doch eher leichter - Reibung mit Rippchen - dünne Knotenschlinge links vorm 2. Ring - gegen die hier verwendeten Ringe sind Gisberts Lowcostgurken richtig gut - 46. Beg. + (gut)
JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


18.02.2001 12:43
Wenn es trocken ist - interessanter Weg ; auch gute Sicherung (2R) + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein