Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Südostvariante zum AW [V ]

Hirschgrundturm, Hinterer, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

kies
Authentifizierter Benutzer


08.05.2019 21:31
Den Weg bis zur Kante kann man sich in aller Ruhe anschauen und deshalb weiß ich nicht, warum die große Sanduhr bei meine Vorschreibern zu deren Füßen war. Leicht absteigen, mit rechtem Huf Richtung Gipfel ausspreizen (1.80 machte sich gut) um ihn vor Übertritt im Band 1,5 m unter der großen SU zu setzen und die Hände in den scharfen Griff, wo man eine Sanduhr erwartet und rüberziehen. Weiter unschwierig. Der Kamin bis zur Gipfelscharte war für mich schwieriger... Sehr gute Sicherung für Vor- und Nachsteiger. ++ (sehr gut)
QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


06.10.2014 15:40
Aus meiner Sicht zwar das einfachste ohne Sprung z.G., aber speziell die 4m-Querung haben es in sich. Den Fuss um die Kante zu setzen verlangt etwas Mut, da man nicht so richtig sieht, was da los ist. Ein Zurück zur Gipfelscharte von dort dürfte aussichtslos sein. Die Griffe entpuppen sich auch mehr als Auflagen. Die kl. SU wartet nur darauf, durch einen "Flieger" herausgerissen zu werden. Sauber als Querrissschlinge gelegt, böte diese sicher etwas Halt. Re daneben ein kleiner Knoten am Ohr, das den Zug runter auf den Abs. absichert. Auf dem Abs. stehend, liegt re. hinten im Riss noch ein "vernünftiger" Knoten, der den Weg in die Rinne absichert (sandig, abschüssig, keine Griffe). Das ganze Geflecht sollte aber vor dem Nachsteiger wieder abgebaut werden, dass dieser das Seil immer von oben hat. Spart Seilzug und schont den Felsen inkl. der dürftigen Sicherung. - (schlecht)
Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


04.04.2009 21:13
Der Weg für Nichtspringer. Die Griffe und Tritte aus der Scharte um die Kante zur Rinne sind gut. Die große SU unter den Füssen zu legen ist nicht einfach. M.e. keine vernünftige Schlinge. Fallen sollte man dort lieber nicht! (Normal)
Andreas Ahl


17.05.2008 16:54
wenn man nicht springen will,aus Scharte rechts Queren, im Handband kleine SU, große SU an den Füßen nützt nichts, und ganz leicht absteigend zu Rinne,diese z.G. im Quergang immer gute Griffe und Tritte ,Rinne dann leicht + (gut)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein