Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [III ]

Gamsturm, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Löffelschnitzer


09.09.2021 21:01
Laut Kletterführer soll man bis zum Band durchspreizen. Das ist missverständlich, da man nirgends spreizt. Man läuft durch enge Kamine bis zur AÖ kurz vor dem Kamin. Ich bin dann das Kriechband in den Kamin gekrochen, das war ziemlich fetzig und spannend. Auch kommt so III ganz gut hin. An der Wandstufe hat sich schon optisch für den angegebenen Grad nichts finden lassen. Durch die AÖ wird der Spaß perfekt gesichert, auf dem Rest des Weges braucht man nichts, der Kamin ist relativ eng, dort fällt man nicht raus und der Wandausstieg ist vielleicht I. + (gut)
BVGranReserva


17.11.2019 17:05
Sicherlich das Schnellste zum Absammeln. Der Einstieg ist ganz nett und das Sicherungsmaterial kann man mit Ausnahme einer Exe für die AÖ im Rucksack lassen. Ansonsten halten sich die Kletterfreuden in Grenzen. (Normal)
Scherri
Authentifizierter Benutzer


22.07.2017 16:38
Für den AW-Einstieg gibt es jetzt ca. 1,5 m links eine neue AÖ ins Tal. Dadurch sind die schweren Züge in das Band des originalen AW ganz gut gesichert. Wenn der Baum, der dort in der Scharte fault und für Große das Erreichen zweier guter Griffe ermöglicht, mal weg ist, dann für III nicht mehr zu haben. (Normal)
Tillmann Fünfstück


25.04.2011 23:33
Schönes Ambiente in der Scharte und dann schwere, aber schöne Züge zum Band. (Normal)
echse
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf dem UFO Landeplatz


30.12.2009 20:50
lange sehr saftig Grün und keine Sicherung.Der Einstieg ist für III "hart" - (schlecht)
gospodin
Authentifizierter Benutzer


27.08.2008 23:50
Für III wartet hier eine knackige Stelle an der Wandstufe zum überwölbten Band. Der Rest ist gängig. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Deuter - Astro 250 - Daunenschlafsack 185.16€ 166.64€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein