Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Über die Spicknadel [IV ]

Dastellochturm, Brandgebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Bertram


26.08.2013 12:38
Die kurze Wand zur Spicknadel ist mit Heidekraut überwuchert, der Baum morsch. So schön der Wegname klingt - die Sache lohnt sich nicht. - (schlecht)
Der Schober
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: http://schwindelfrei.info


30.08.2008 18:23
Weg, den man schon des Namens wegen natürlich unbedingt mal gemacht haben muss effektiv dann ein wenig durchs Heidekraut, hochhangeln an abgestorbenem Baum (sachtes gruseln) und kurzen Kamin auf die Spicknadel. Na ja. Hier nun auch eine vernünftige Sicherung in Form einer Köpfelschlinge. Noch 4..5 Meter ganz nette Reibung und das war's. Kann man mal machen. (Normal)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein