Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Kantenvariante [VIIa ]

Basteiwächter, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Schober
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: http://schwindelfrei.info


02.11.2009 17:22
Ach, das ist ja schön, dass ich mit meiner Meinung nicht allein bin. Zum Hintergrund: Ich hatte damals extra Ring und Schlagzeug organisiert und versuchte meinem Vorsteiger den Gebrauch dieser Utensilien nahezulegen. Er war aber der Meinung, man brauche da keine weitere Sicherung :-/ So bleibt es wohl ein selten (bis garnicht) begangener Aufstieg. Sonst kann ich zum Weg nichts mehr beitragen, ist zu lang (12 Jahre) her... (Normal)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


02.09.2008 18:04
Diese Kantenvariante stellt eigentlich gute, abwechslungsreiche, anspruchsvolle obere 7a-Kletterei dar. Für Leute ab 1,80 m ist es etwas leichter. Das "schlecht" resultiert aus der ungenügenden Sicherung, nach einer halbwegs guten Sanduhr im unteren Drittel kommt nichts mehr, die Kletterei wird nicht leichter und zum Schluss muss man sich noch sandig auf den Pfeiler mogeln. Ein Weg, dem ein nachträglicher Ring zur zweiten Begehung verhelfen könnte. (Nachstiegskommentar) - (schlecht)

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein