Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Verbindungsvariante [VIIa (VIIIa)]

Königsspitze, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Matthias Jäger
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Riesa


06.07.2019 18:26
Das gut gibt's für den Falkentürmer-Einstieg und den schönen AW-Ausstieg oben. Zwei große Baumänner, einer direkt am Ring und einer leicht rechts davon, die sich gegenseitig stabilisieren, war eine gute Lösung. Der Querriss in Kopfhöhe reicht zum festhalten. So kann der Vorsteiger, hat er die Hände auf dem Absatz, ein paar Dellen nutzen und sich irgendwie rechts auf den Absatz wälzen. Insgesamt irgendwie eigenartige Aktion, aber nicht schlecht und natürlich super gesichert. + (gut)
JensP
Authentifizierter Benutzer


30.09.2008 09:07
Ist zwar nominell der leichteste Weg auf diesen Gipfel, jedoch ist die einfache Baustelle gar nicht so einfach. Wie lt. Klefü rechts vom R zu bauen ging gar nicht, da dort der Baumann nichts zum Festhalten hat. Wir haben direkt am Ring gebaut, dann ist der Vorsteiger aber über jeden cm Größe des Bauenden froh, um sich rechts auf den Absatz rüberzuziehen (zum Ziehen gibt's nämlich nichts). Ca. 1m über dem R kann mann an der Kante noch eine 7er Schlinge legen (ev. von re. mit Kevlar abspannen), damit ist die Aktion sehr gut abgesichert. Früher öfter gemacht als in den letzten Jahren. (Normal)

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein