Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Herbstweg [VIIc ]

Pfaffenschluchtspitze, Nördliche, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Schnapser
Authentifizierter Benutzer


13.10.2008 22:33
Gestern zum 60jährigen Jubiläum der Erstbegehung den Weg zu Gemüte geführt: Gängiger Einstiegsriss mit Platten außen, vor Querungsbeginn liegt bombige Schlinge im Riss, die man für eine akzeptable Seilführung aber stark verlängern muss. Leicht absteigend um die Südkante an teils fragwürdigen Platten (Schlinge), es liegt aber danach noch eine solide Knotenschlinge in einer Rißspur. Dann noch mal knifflig bis überm überwölbten Band scharfe Griffe kommen, danach noch weit aber unschwer zum R an der Westkante (nachholen!). Nachsteiger bis dorthin unbedingt auf Abzug von hinten sichern, der Abrutscher meines Nachsteiger nach der letzten Schlinge ging dadurch glimpflich aus. Der Überhang am R ist wohl die technische HS, mit R vor der Nase aber gut auszutüfteln, in der folgenden Reibungsrinne kann man ab und an mal eine schöne Platte abbinden, im obersten Teil der Rinne liegt nichts mehr, es wird aber auch immer leichter. Alles in allem ein auch landschaftlich eindrucksvolles Unternehmen, erfordert sichere und moralisch gefestigte Nachsteiger! ++ (sehr gut)

Anzeige:


Edelrid - Jay - Klettergurt 63.31€ 37.99€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein