Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Meylanweg [III ]

Osterturm, Südlicher, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

hojohe


09.04.2021 16:49
2014 laut GB zuletzt gemacht, vorher auch kaum. Völlig unverständlich. Wenn man die Techniken (Hacke-Spitze, enge Kamine) beherrscht dann findet man eine tolle gerade naturgegebene Linie vom Wandfuß bis zum Gipfel. Für mich mindestens 1* würdig. Geht prima solo, Schlingen liegen eh keine, es fühlte sich aber nirgends unsicher an. Lange Kleidung würde ich noch empfehlen. ++ (sehr gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


03.11.2011 17:24
Ein guter Weg für kältere Tage, weil man in den Kaminen schön warm bleibt. Der "linke von drei Rissen ist tatsächlich ein Kamin, in dem man bestens mit Hacke - Spitze hochsteigen kann (Schuhgröße 43). Dann soll lt. KF ein flacher Kamin folgen, der sich aber eher als leicht liegender Verschneidungsriss erweist. Linksgängig kletternd klemmt immer die linke Hand, während man mit den rechten Extremitäten auf der rechten Verschneidungsseite gut gegendrücken kann, also tatsächlich kaminartig klettert. Für III ganz interessant, aber nicht wirklich schwerer. Alles in allem ein schöner Weg in dieser Schwierigkeit. + (gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


23.11.2008 19:28
Lange Kaminexpedition durch in der Kette so oft zu findende enge Röhre, wenn man die sichere innere Variante wählt. Dann gut für ein Solo. Die Wegbeschreibung im KF ist etwas unpräzise, der "linke von 3 Rissen" ist ein Kamin, und von der Plattform geht es eigentlich Rippen und Kaminen folgend ziemlich gerade hoch. (Normal)

Anzeige:


Primus - Essential Trail Stove Duo - Gaskocher 34.07€ 30.66€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein