Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Ostwand [VIIb ]

Verlassene Wand, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Schnapser
Authentifizierter Benutzer


30.07.2011 00:12
Tolle großzügige Linie. Lässt sich mit achtsamer Seilführung trotz großer Schleife durch die Wand in einem Zug durchsteigen. Unkomplizierter als die gr. SU im Loch ist eine solide 11er auf Fußhöhe, bevor man absteigend in die Rißspuren quert (Crux). Habe dort dann einen einlitzigen Bandknoten platziert, die nächste solide Schlinge ist eine 5er am Ende der linkesten Rißspur, die das Ende der Schwierigkeiten markiert. Oben dann herrlich an großen Platten u Henkeln z.G. ++ (sehr gut)
Alex Hanicke
Authentifizierter Benutzer


09.05.2009 23:33
Klettertechnische und moralische Crux ist das Linksansteigen vom Loch. Lässt sich sich mit einer SU hinten im Loch und einer dicken Knotenschlinge (13+) in der Rissspur 2m weiter links einigermaßen absichern. Der Rest ist gut gesicherte Genusskletterei. + (gut)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein