www.teufelsturm.de
nR-Kommentare
- Startseite
- Neuigkeiten
  - Archiv
- Fotos
  - Galerie
  - Suchen
  - Beitragen
- Wege
  - Suchen
  - Eintragen
  - nR
- Gipfel
  - Suchen
- Gebiete
- Sperrungen
- Kletter-Knigge
- Kletterführer
- Ausrüstung
- Johanniswacht
- Forum
- Links
- Benutzer
  - Login
  - Anlegen
  - Top 20
  - Treffen
- Wetter
- Kontakt

Anzeige:


La Sportiva - Cobra  80.06€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

AW [V]

Hentzschelturm, Affensteine

nR vor Rinne

Datum

Kommentar

Christian Stein

29.05.2002 22:44
Christian Stein

29.05.2002 22:43
bin ach gegen NR, da ichdenke das der Seilzug dort mörderisch wäre. ich hatte auch ziemlisch schiss und gehofft im falle des falles auf die andere seite zu fallen. aber mit der bewertugn *! gehe ich gut mit. das ist auf jeden fall gerechtfertigt gerade als V dort ober der letzte zug für die kleinen (163cm) war echt nicht schön. aber es ging-das sind halt die klassiker.
Christian Stein

29.05.2002 22:41
Der Schober

15.03.2002 20:43
glaubt ihr wirklich, dass das mit der abzugsicherung so funktschoniert? ich hab da meine zweifel... zudem merkt man vielleicht erst wenn man vor der rinne steht, dass ein seil von seitlich gut waere...
unabhaengig davon denke ich aber auch, dass ein !* die richtige loesung ist.
ich hatte, wenn mich nicht alles taeuscht, damals auch schon im arnold fuehrer was von P4 gelesen. solchermassen vorgewarnt laesst sichs dann ganz gut steigen.
zumal man notfalls auch zurueckqueren kann...
flueggus

09.03.2002 19:08
Ja mit dem nR ist das so eine Sache. Ich habe mich damals an der bewußten Stelle auch ziemlich gefürchtet. Aber da war auch aus dem Kletterführer nicht zu ersehen, daß der Weg nicht ausreichend gesichert ist.
Ich denke ein !* im Kletterführer würde genügen, dann weiß jeder, worauf er sich einläßt. Außerdem gibt es ja noch die Möglichkeit der Abzugsicherung für diejenigen, die es sich anders nicht trauen.
Karsten

07.03.2002 17:46
Ist wirklich keine leichte Entscheidung. An sich wünscht man sich an der bewußten Stelle schon eine bessere Sicherung und ein Sturz von dort würde sicher nicht gut ausgehen - aber andererseits, ist denn da schon mal jemand runtergeflogen? Ich kann es mir nicht vorstellen, wer bis dorthin gekommen ist, dürfte mit dem Rest des Weges keine Probleme haben. Einen nR würde ich trotzdem nicht grundsätzlich ablehnen, da der Weg nun nicht gerade ein großer Klassiker ist und der nR zwar mehr Sicherheit geben würde, aber für jemanden, der den Weg nicht kennt, sicher keine zusätzliche Motivation darstellt, hier zu kletten.
JörgBFH

07.03.2002 13:29
Schwer zu entscheiden. Einerseits ist die gr. SU links auf dem Band schon weit weg und man tut sich beim Pendeln ordentlich weh; andererseits ginge der ernste Charakter des klassischen Weges verloren. Möglich wäre unter Umständen ein Abzugsseil vom westl. Wandfuß. Deshalb würde ich den nR nicht befürworten.


Benutzer-ID:
Passwort:
Kommentar:


Copyright ® 1999-2001 by Andreas Lein, letzte Änderung: 01.Mar 2006