Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Bruno [VIIa ]

Bärensteinnadel, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

TBaumann


14.03.2022 20:36
So schlecht ist der Weg nicht. Der Einstieg ist etwas sandig, aber die Stellen sind offensichtlich und man kann diese umgehen. Auf der Rampe nach dem kurzen Riss lässt sich weiter links eine gute Sicherung (Rissschlinge oder UFO) legen, welche einen Einschlag im Einstiegsbereich bei entsprechender Sicherung verhindern würde. Unterhalb des Ringes kann man noch eine Rissschlinge spateln, welche es aber bei falscher Belastung herausziehen könnte. Die zwei Züge zum Ring sollte man beherzt angehen. Nach dem Ring geht es tatsächlich knackig zum Gipfel. Würde eher für VIIb plädieren. (Normal)
Falafelfresser


12.06.2016 20:58
Im unteren Teil feinster sächsischer Bruch und bis zum R eigentlich ungesichert. Einen Sturz hält dort meiner Meinung nichts ab. Ab dem R muss man nochmal richtig zupacken, aber im besseren Gestein ohne Bruch. - (schlecht)
Rohrdommel


20.04.2015 12:30
Auf das Band kommt man ganz gut. Auf diesem aufstehen und man kann eine Knotenschlinge legen. Leider war der von mir gewählte Knoten zu groß und ich bin nochmal auf das Band unter dem Überhang. Bei dieser Aktion hat sich ein für sicher gehaltener Griff in Sand aufgelöst. Konnte mich grade noch halten. Bin nach diesem Erlebnis zurückgeklettert. Der Weg ist sandig, anscheinend brüchig und nicht sonderlich gut abzusichern. Keine Empfehlung - (schlecht)

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein