Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Spreizkamin [VIIa]

Torsteinscheibe, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

WaWu
Wohnort: Dresden-Plauen


09.06.2019 22:20
Der Spreizkamin ist schon breit, aber wenn man abhebt schafft man es auch bis zu den Ringen. Nach dem zweiten Ring mal kniffelig... Oben der kurze sandige Flaschenhals ist harmlos, aber danach kommen 7 Meter Schrubbikamin vom feinsten. Ich hätte etwas langärmliches mitnehmen sollen ++ (sehr gut)
Fred


15.07.2002 10:14
Der Spreizkamin geht sehr gut, und der 2.R. steckt genau richtig. Danach wird es enger zu Stemmkamin, und nach dem sandigen Stueck quetscht man sich hoch. + (gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


02.06.2001 13:39
Bisher keine Kommentare zum Gipfel, obwohl es inzwischen mind. 8 Aufstiege gibt. Einer der geradlinigsten Wege am Turm ist der Spreizweg.Durch 2 Ringe bestens gesichert ist er eine hervorragende Spreizübung für Leute die sich zum Beispiel mal den Riesenkamin vorgenommen haben.Wegverlauf: siehe Kompaktführer! ++ (sehr gut)

Anzeige:


Deuter - Astro 250 - Daunenschlafsack 185.16€ 166.64€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein