Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Friedrich der Große [IXb]

Torsteinscheibe, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Frido
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


06.11.2004 16:02
Der Hangelquergang ist die Crux.Die Hangel ist so muchtig,daß man sich notfalls auch die Griffe scharren kann.Auf die Kante zu kommen ist auch mal komisch.Bei Jürgen H.sah es wie immer ganz locker aus. (Normal)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


22.01.2002 15:15
Nur als Information für Kletterer die die Ringe in der Nordseite der Torsteinscheibe (re. v. Spreizkamin) interessieren. Der Name des Projektes vor seiner Vollendung war "Großes F", weil die zu sehende natürliche Felsstruktur so aussieht. Selbstverständlich stand dem späteren EB eine andere Benennung zu. "Friedrich der Große" in erster Linie, weil eine ganze Reihe der NS Friedrich hieß. Die senkrechte Hangelrippe bis zum 3.Ring ist etwa VIIIb schwer, so wie später die Talkante (Prachtel),deren Ring durch Queren an 2 Ringen vorbei zu erreichen ist. Erst nach dem insgesamt 6.R. werden Schlingen benötigt, im Bereich der ersten 5 Ringe nur Exen. Fragt mich nicht wie man das klettert, ich kann es nicht. (Normal)

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein