Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Verschneidungsweg [* VI ]

Raue Zinne, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


28.03.2014 23:12
Im oberen Teil durchaus glatter Hand- Faus- u Schulterrisse. Schafft man es, die etwas verwirrenden Struktur gut zu lesen u jeweils die richtige Kombination der zwei parallelen Risse zu nutzen (li, re oder beide), ist es nicht wirklich anstrengend und auch nicht rausfallig. + (gut)
Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


28.07.2013 09:02
Mit Rücken zum Riss lässt sich die Crux im unteren Teil ganz gut lösen. Danach gehen die Risse immer mehr zum engen glatten Kamin auf und werden technisch anspruchsvoller. Bei über 30 Grad hätte mich der Zusatz „anstrengend“ sicherlich vor einer Begehung abgehalten. Mit normalen Schlingen lässt sich nach meiner Erfahrung nur der untere Wegteil absichern. Der Rest ist dann freies Steigen. Für den gehobenen Sechserkletterer eine anspruchsvolle Aufgabe. (Normal)
flueggus
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: darheeme


11.06.2007 17:50
Das "anstr." ist hier wirklich überflüssig. Schlingen kann man auch weiter oben noch legen, bis man den Doppelriß auch halb auf Kamin klettern kann. Man sollte nicht zu sehr in den Riß kriechen, es gibt auch auf der Wand einiges, um die Verschneidung schön auszuspreizen. + (gut)
Karlchen


10.08.2003 20:14
Na das mit den Schlingen finde ich übertrieben. Zuverlässiges (für mich) lag das letzte mal 5m über dem Absatz, später Fehlanzeige. Evtuell könnte man im linken Riss noch größere Kinderköpfe unterbringen, die hatte ich leider nicht. Nach oben schwerer werdend. (Normal)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


05.05.2003 17:38
Im Wesentlichen ist Jörgs Kommentar richtig. Ergänzend sei nur noch bemerkt, daß man gute Schlingen nicht nur unten, sondern im gesamten Weg legen kann. Wir hatten etwa aller 3m eine zuverlässige Knotenschlinge. + (gut)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


27.04.2002 21:19
Ist zwar irgendwo mit VI anstr. angegeben, aber unter anstrengend stelle ich mir was anderes vor. Eher eine nette Verschneidungskletterei, wo man anfangs sogar noch ein paar Schlingen unterbringt. Richtig keulen muß man hier nicht. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein