Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordwestkante [VIIIc]

Halben, Großer, Brandgebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


24.10.2011 19:51
Bis zum R von Christels Weg direkt an der Kante leichter als es aussieht, zum eigentlichen 1.R gibt es ein erstes Größenproblem. Das eigentliche Größenproblem folgt aber *vor* dem 2.R. Diesen zu erreichen (man muss ein 2-Fingerloch als Untergriff mit schlechten Tritten durchziehen) stellte für meinen kleineren Nachsteiger die Crux dar. Rechts gibt es dann eine Überraschung und 3m oberhalb gute SU. Im folgenden Rechtsbogen zum 3.R wegen Seilreibung am besten nix legen. Die letzten Ausstiegsmeter in komisch abwärtsgeschichteten Gestein sind etwas brüchig. + (gut)
Helge
Authentifizierter Benutzer


13.05.2008 09:49
Sehr lohnende Kletterei, in der eher die feine Klinge als rohe Kraftanwendung gefragt ist. Die Einstiegskante bietet schon entsprechende Einstimmung bei zum Ring hin deutlich anziehender Schwierigkeit. Allerdings begegnet einem der Ring aus Christels Weg dabei so zwanglos aus der Kletterstellung, dass man schon sehr stur sein müsste, um ihn für den folgenden wackeligen Zug zum 1.R zu ignorieren. Zum zweiten Ring geht es deutlich besser als der Anschein vermuten lässt, danach aber wird es technisch anspruchsvoll und die Entscheidung für eine Kantenseite fällt nicht leicht. Ist man am folgenden Band, hat man den Weg in der Tasche (sofern man nicht die Direktvariante bervorzugt). Oben raus sehr anregende Kletterei an Strukturen, die schon mehr an verwitterten Granit als an Sandstein erinnern. ++ (sehr gut)
HermannL
Wohnort: da heeme


02.09.2005 18:48
1. Ring ziemlich hoch, deshalb besser den 1.R. vom Christls Weg mitklinken. Zug zum R. etwas komisch. Am 2. Band 2 gute SU, dann etwas rechts und leicht nach oben... Insgesamt recht lohnende Route. + (gut)

Anzeige:


La Sportiva - Women's Mythos Eco - Kletterschuhe 115.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein