Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Seibtweg [V]

Frienstein, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Tillmann


01.07.2021 08:38
Am Absatz liegen gute Köpfelschlingen/ (lange) Bandschlingen die mir Rissunkundigem den Einstieg ermöglichten. + (gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


22.06.2012 09:47
Die rechte Risskante bietet nicht nur gute Griffe zum Abziehen, sonder auch scharfe Bänder zum Hochlaufen. An beiden Quereinschnitten lassen sich zudem gute Schlingen legen, so dass der obere Riss wider Erwartens gut gesichert ist. + (gut)
flueggus
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: darheeme


03.10.2008 20:25
Anhangeln vom Absatz weg ist nur ganz kurz notwendig, dann kann man sich mit der linken Seite in den Riss schwingen. Die Füße muss man dann aber noch sorgfältig setzen, dass man nicht wegrutscht. Die rechte Risskante bietet immer wieder gute Griffe zum Abziehen. (Normal)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


13.07.2003 20:25
Bis zum Absatz gängige Schulterrißverschneidung. Schwierigkeit dann vom Absatz Hangel und in den Riß hineinkommen, was auch manchen Begehern der kleinen Hangelei nicht leicht fällt. (Normal)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein