Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Verdon [RP IXa]

Halben, Großer, Brandgebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


16.04.2011 21:06
Der Name ist Programm: Spektakuläre Wandkletterei an für Halben-Verhältnisse erstaunlich (klein)griffreichen Fels. Eine der besten Wandklettereien, die ich kenne. Zwar Sportkletterweg, man muss aber auch weit über den Ringen deutlich zulangen. Neben Kevlars sind auch ein oder zwei Bandschlingen unten angenehm. Einstiegsdach spektakulär und leichter als es aussieht. Waagerecht zum ersten R (nicht verleiten lassen, gleich schräg hoch zu gehen) und rechts am Ring vorbei über dieses. Leichter an zwei Puffern vorbei zum 2.R. Rechts davon startend, weit hoch zum 3. R. Zwar anfangs am schwersten, aber es wird bis zum Klinken nie leicht. +++ (Herausragend)
neumaex


28.10.2003 19:54
Sportkletterweg sächsischer Prägung. 5 Exen + eine Kevlar reichen für die 30m. Immer anspruchsvoll, teilweise ausgesetzt und als Bonbon das betonierte Abflußrohr am Ausstieg. Der Einstieg ins Abflußrohr kann die Durchsteigeambitionen schon noch mal in Frage stellen. Ein Weg für Geniesser. ++ (sehr gut)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein